0
0
Fork 0
Our blog as a set of static pages. http://zero-knowledge.org
You can not select more than 25 topics Topics must start with a letter or number, can include dashes ('-') and can be up to 35 characters long.
 
 
 
zblog/content/post/13.md

29 lines
1.1 KiB

+++
title = "Wie wenig braucht OpenSolaris?"
date = "2009-08-28T12:38:00+00:00"
author = "Gibheer"
draft = false
+++
Aus lauter Spass wollten Stormwind und ich mal schauen, ob wir nicht
opensolaris auf einem Sempron 2800+ mit 1GB Ram zu laufen bekommen
können.
Wir haben die LiveCD gebootet und es hat erstmal eine kleine Ewigkeit
gedauert, bis das System gestartet war. Aber wenn sich ZFS 1GB krallen
will und nur ein GB da ist, ist das auch nicht verwunderlich. Als das
System lief reagierte es eigentlich schnell und ohne Probleme.
Die Installation sollte auf eine alte 40GB IDE-Platte gehen. Allein das
Kopieren hat um die 50min gebraucht. Als das System dann endlich auf
eigenen Beinen stand war die Performance eigentlich okay, so wie wir es
auch von unserem Quadcore mit 4GB Ram gewohnt waren.
Der richtige Test fängt aber erst an, wenn wir noch die zweite
SATA-Platte zum laufen gebracht haben. Angeschlossen ist sie schon, aber
sie wird nicht gefunden.
Wenn das Problem gelöst ist, dann bauen wir mal ein kleines RaidZ und
schauen mal, wie gut sich dann opensolaris schlagen kann.
Wenn es so weit ist, gibt es hier natürlich wieder einen Nachschlag